Backen lernen vom Bäckermeister

Was erwarten wir eigentlich vom Brot? Es soll knusprig sein, aromatisch duften und vor allem gut und nach echtem Getreide schmecken. Bei den Brotbackkursen in der Szihn Handwerkstatt bekommen Sie einen wunderbaren Einblick ins traditionelle Bäckerhandwerk und gehen nach Ende mit vielen Erfahrungen und Eindrücken reicher nach Hause!

Lernen, wie man nach traditioneller Handwerksmethode bäckt

Wie entsteht der Sauerteig und wie verwendet man ihn? Wie lange müssen die unterschiedlichen Teigsorten rasten? Wie kriegt ein Semmerl seine Form und wie wird es richtig resch? In unserer Handwerkstatt zeigen wir Brotliebhabern, wie sie auch zuhause selbst Hand anlegen können.

Vom Bäckermeister anschaulich erklärt und vorgezeigt, probieren Sie vieles aus und lernen knifflige Handgriffe für daheim. Ihr Brot können Sie künftig auch selber in den Ofen schieben – und wenn nicht, haben Sie sicher viel Neues über ein scheinbar bekanntes Grundnahrungsmittel gelernt!

Zeit & Ort

17 – 20 Uhr in der Zentrale von Szihn: Breitenfurter Straße 354, 1230 Wien.
Parkplätze sind vor Ort ausreichend vorhanden.

Lageplan

Preis & Gutscheine

Der Preis pro Teilnehmer beträgt 90 Euro. Neben dem Workshop unter professioneller und sehr persönlicher Anleitung ist darin die ausführliche Kursunterlage inkludiert, ebenso wie die passende Getränke-Begleitung bei der Verkostung der selbst hergestellten Brotwaren und eine Bäckerschürze von Szihn.

 

Mit einem Backkurs-Gutschein machen Sie Ihren Liebsten eine wahre Freude! 

Sehr gerne schicken wir Ihnen einen Backkurs-Gutschein portofrei und in schöner Aufmachung zu. Bitte kontaktieren Sie uns dazu unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 01 869 01 20. 

 

Kursthemen

Brotbacken – Wir backen unseren Naturburschen mit Vorteig

Termine:
16. Jänner 2018
15. März 2018

anmeldung Anmeldung

Per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
telefonisch unter 01/869 01 20

Brotbacken – Wir backen Original Tiroler Vinschgauer mit Sauerteig

Termine:
20. Februar 2018
12. April 2018

anmeldung Anmeldung

Per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
telefonisch unter 01/869 01 20

Brotbacken wie in Frankreich! – Französisches Parissette

Termin:
15. Mai 2018

anmeldung Anmeldung

Per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
telefonisch unter 01/869 01 20

Brotbacken – Wir backen unseren Naturburschen mit Vorteig

Termin:
12. Juni 2018

anmeldung Anmeldung

Per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
telefonisch unter 01/869 01 20

 

Preis inklusive 20 % MwSt. Mindestteilnehmeranzahl 5 Personen / maximal 10 Personen. Wechselnde Themenschwerpunkte, Gruppentermine für Freunde oder Firmenveranstaltungen auf Anfrage.

Kundenstimmen

  • Lieber Stefan, dank deiner ausführlichen Anleitung haben wir gleich am nächsten Abend unseren Teig verarbeitet. Die Brote sind uns sehr gut gelungen, da wir genau nach deinen Tipps gearbeitet haben. Da wir aber nur einen kleinen Haushaltsherd zum Backen haben, hat sich das Backen bis nach Mitternacht ausgedehnt. Die fertigen Brote haben wir an unsere Kinder verteilt, denn diese  Menge konnten wir alleine nicht essen. Gestern haben wir den Vorteig noch zu einem Teig weiterverarbeitet, dieser wartet heute auf das Backen.
    Der Kurs hat uns sehr viel Spaß gemacht, war sehr informativ und stressfrei. Wir freuen uns schon auf den Vinschgerlkurs.

    Eleonore und Karl aus Wien
  • Vielen Dank für den vergnüglichen und informativen Abend, den wir bei euch verbringen konnten. Ich habe gleich heute in der Früh begonnen, den Teig zu "verwerten", sowohl im Backrohr als auch in meinem Backautomaten. Es ist alles hervorragend gelungen! Die beiden Brote, die wir in der Handwerkstatt machten, habe ich eingefroren, und die Kaisersemmeln haben unser heutiges Frühstück bereichert. Ich werde euch gerne weiterempfehlen.

    Klemens aus Wien