Brain Food für mehr Power und Konzentration - wertvolle Tipps zum Schulanfang

shutterstock_411563716_v2

​​​Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu und das bedeutet auch, dass wieder mehr Alltag in den meisten Familien einkehrt. Die Schulen bzw. Universitäten starten, Freizeitaktivitäten wie Sport, Musik und Co. werden wieder in die Routine aufgenommen und das alles benötigt vor allem eines: viel Energie. Besonders für unsere Kids ist es wichtig, dass die Konzentration während eines Schultages nicht nachlässt und sie noch genug Ausdauer für Nachmittagsbeschäftigungen haben. Und was unterstützt uns besser als eine gesunde Ernährung, die uns die nötige Power und Motivation gibt?

Das Trendwort „Brain Food" kursiert in aller Munde. Der Begriff steht vor allem dafür, unser Gehirn mit den richtigen Lebensmitteln zu füttern, um Hochleistungen zu erzielen und die Belastbarkeit möglichst groß zu halten. Aber was ist denn nun ein sogenanntes Brain Food?

Ich kann mich noch gut an meine Schulzeit erinnern, als wir von den Lehrern Traubenzucker während einer Schularbeit oder eines Tests bekamen, um den Energielevel aufrechtzuerhalten. Im Prinzip ja keine schlechte Idee, denn Zucker liefert bekanntlich Energie. Das Ziel jedoch wäre es langfristige Energie zuzuführen, die uns über einen längeren Zeitraum konzentriert hält. Traubenzucker verpufft nach wenigen Minuten wieder.

Vollkornbrot statt Traubenzucker

Zu den wichtigsten Energielieferanten zählen also gesunde Kohlenhydrate, die auch Zucker und somit Energie liefern, jedoch langsamer ins Blut steigen und dafür länger anhalten. Ein Vollkornbrot enthält komplexe und langkettige Kohlenhydrate und versorgt unser Gehirn mit langfristiger Energie für eine optimale Konzentration. Vollkorngetreide enthält auch hochwertiges Eiweiß, viele Mineralstoffe und Vitamine– vor allem B-Vitamine – sowie Eisen, Zink und Magnesium. Außerdem stecken darin wertvolle Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Vollkornbrot hält uns lange satt und ist demnach ein optimaler Nährstoff-Kick für den Start in den Tag. Aber auch wertvolles Keimlingsmehl enthält viele wertvolle Stoffe, die zur Konzentrationsförderung beitragen.

Mehr erfahren

Nüsse für starke Nerven

Auch die Nerven werden an einem anstrengenden Tag sehr belastet. Um dem entgegenzuwirken eignen sich Nüsse, denn sie liefern mehrfach ungesättigte Fettsäuren und bringen durch Omega-3-Fettsäuren auch Power für die Gehirnfunktion. Zusätzlich beinhalten sie B-Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien. Cashew- und Paranüsse beinhalten besonders viel Magnesium, welches der Körper verstärkt in stressigen Zeiten benötigt. Das Nussvinschgerl der Bäckerei Szihn stärkt mit nährstoffreichen Getreide, kombiniert mit Walnüssen. Nicht umsonst haben Walnüsse die Form eines Gehirns und werden als Brain Food bezeichnet ;-). 

Der ideale Prüfungs-Snack

Merkt man während einer Prüfung, dass die Konzentration nachlässt, eignet sich eine Banane als Zwischenmahlzeit. Sie enthält viel Magnesium, liefert durch natürliche Süße Energie und belastet den Magen nicht. Im Müslistar der Bäckerei Szihn sind zum Beispiel lauter gesunde Sachen drin, wie etwa Bananenchips, Äpfel und Cranberrys, kombiniert mit gesundem Natursauerteig, natürlicher Salzsole, Kernen und Nüssen. 

Somit wünsche ich einen guten Start in den Herbst voll Power und Energie für den Alltag!















Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der szihn.at-Webseite einverstanden sind.
Ok