- Wir backen Brot auf Café Puls

Unsere Sommerbrote im Café Puls-Morgenmagazin

Heute waren wir im Morgenmagazin Café Puls mit einem Beitrag über unsere Sommerbrote vertreten und es gab einen Brotbackkurs in unserer Handwerkstatt zu gewinnen. Schön, dass unsere Szihn Brot-Community weiter wächst!

Hier geht´s zum Beitrag: Sommerbrote von Szihn auf Café Puls

Copyright: ProSiebenSat.1 PULS 4

- Wir waren wieder bei der Kruste und Krume dabei!

Brotfestival 2018

Auch heuer waren wir mit einem Stand bei der Kruste und Krume vertreten. 5.000 Brotbegeisterte kamen in den Kursalon Hübner, wo sich die besten Bäcker und Bäckerinnen aus dem In- und Ausland ein Stelldichein gaben.

Fotocredits: Lukas Lorenz

- Stadtbekannt frühstückt bei Szihn

Stadtbekannt zu Gast 

Das Team von Stadtbekannt hat uns einen Besuch abgestattet und schreibt über ihr Erlebnis. Nachzulesen hier im Link zum Beitrag

Fotocredits: Stadtbekannt

- 5 Jahre Kooperation mit dem Jugend am Werk

Wir vergeben unsere Arbeiten auch unter sozialen Gesichtspunkten

Im Rahmen der Kooperation mit der Organisation Jugend am Werk werden bei uns seit nun 5 Jahren diverse Arbeiten von Menschen mit Behinderungen durchgeführt: So werden unsere Papiertragetaschen von Hand gestempelt, unsere Folder gefaltet und einmal pro Woche vor Ort bei uns Brot- und Gebäckwaren verpackt. Seit kurzem gehen wir auch hinsichtlich der Sichtbarkeit neue Wege: In einem Pilotprojekt werden nach Absolvierung einer Probezeit im Rahmen der Kooperation mit dem Integrationsfachdienst von Jugend am Werk schwer am Arbeitsmarkt vermittelbare Menschen in unserem Filialvertrieb eingesetzt. (Foto: Jugend am Werk)

 

- Tag der offenen Tür am 11.11.2017

Wir laden Sie in unsere Backstube ein!

Rechtzeitig zum Faschingsbeginn am 11.11. ist es wieder so weit: Wir öffnen einen ganzen Samstag lang unserer Backstuben-Türen mit einem tollen Programm von 10-17 Uhr!

mehr Infos

Dieses Programm erwartet Sie am 11.11.2017 von 10-17 Uhr in der Szihn Zentrale (Breitenfurterstraße 354, 1230 Wien):

  • Backstubenführungen ab 10 Uhr und viele Kostproben

  • Kinderprogramm: Wir stechen Kekse aus und verzieren diese gemeinsam

  • Frisch herausgebackene Krapfen zum Faschingsbeginn!

  • Kaffee-Ecke von Alt Wien Kaffee

  • Frizzante von Kattus zu jedem Frühstück, Brunch oder Mittagessen in unserem Lokal!

  • Tolle Gewinnspiel-Preise: Brotbackkurse, Brot & Gebäck-Gutscheine, Sekt von Kattus, Krone Wertgutscheine & vieles mehr

  • Mit dem Bulli zum Bäcker!
    Shuttle-Service ab Schwedenplatz, Reservierung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

- Szihn Handwerksbrote bei Wine in the City

Szihn als Brot-Partner bei WINE IN THE CITY

Zum achten Mal verwandelt das Genussevent die Wiener Innenstadt am 24. Oktober 2017 zwischen 19 - 22 Uhr in eine elegante Kellergasse mit ausgesuchten Shopping-Angeboten. 46 Winzer und Weingüter, vornehmlich aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland, bringen ihre besten Tropfen mit und präsentieren sich unter anderem in der Volksbank Wien, im WINDSOR.Store, im Augarten Flagship-Store oder bei Meinl am Graben. Erstmalig begleiten wir dieses Event und servieren unsere Handwerksbrot-Spezialitäten Bullenkruste und Naturbursche als perfekte Weinbegleitung.

Fotocredits: Diesner, mehr Infos

- Wir stellen unser neues Premiumbrot vor: Im Provinzler steckt besonders viel Power

Dürfen wir vorstellen? Das ist unser neues Allroundtalent

Unser Provinzler enthält neben hochwertigen Bio-Roggen- und Weizen-Mehlen ein Keimlingsmehl aus Bio-Keimlingen, das es besonders nährstoff- und vitaminreich macht.

Krone Wien

Das Lebensmittelhandwerk

Bäckerzeitung

mehr Infos

So wie auch unsere anderen Brote wird Der Provinzler langzeitgeführt. Je nachdem, ob ein Vorteig verwendet wird oder nicht, braucht es Phasen, in denen der Teig ruhen bzw. bearbeitet werden kann. Dadurch können die enthaltenen Ballaststoffe und auch die Stärke aufquellen und vom Körper besser verarbeitet werden. Nach der Verarbeitung des Teiges aus dem sogenannten Kochstück sind es beim Provinzler ganze 24 Stunden, die dieser zum Rasten im von außen einsehbaren Reiferaum verbringt.

 

 

Rohstoffe von nachhaltig agierenden Produzenten

Der Provinzler enthält ausschließlich Mehl-Rohstoffe nachhaltig agierender Produzenten. Der Roggen- und Weizenmehlanteil in Bio-Qualität stammt von der oststeirischen Schafler Mühle, die - mit konventionellen Industriemehlen nicht vergleichbar - ihr Getreide heute noch vorwiegend von Bauern aus der unmittelbaren Umgebung bezieht. Die gelernten Müller selektieren die Getreide ihrer Wahl gemäß der Philosophie, dass nur die »Kraft des Korns« sorgsam zu Mehl und Mahlprodukten von hoher Güte und umweltschonend verarbeitet wird.

 

 

Zusätzlich enthält Der Provinzler rund 10 % Keimlingsmehlanteil der burgendländischen KeimKraft. Hier wird die Vision „Lebensmittel auf natürliche Weise mit Vitaminen und Mineralstoffen zu bereichern“ seit 2002 umgesetzt und eine Partnerschaft mit den regionalen Bauern gepflogen. Sprossen und Keime weisen eine Dichte an Nährstoffen auf, die im späteren Pflanzenleben nie mehr erreicht wird. Sie enthalten eine Vielzahl an Wirksubstanzen: Aminosäuren, Antioxidantien, Enzyme, Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine und wirksame sekundäre Pflanzenstoffe. Die deutlichste Veränderung durch die Keimung erfährt jedoch der steigende Vitamingehalt, da sich die im Korn enthaltenen Vitamine vervielfachen.

Geschmack nur aus natürlichen Zutaten

Im Provinzler können sich die Aromen aufgrund langer Teigführung und hochwertiger Rohstoffe ohne Zugabe von Hilfsmittel entfalten. In den Handwerksbroten von Szihn haben sie nichts verloren. Stefan Szihn: „Auch in den Provinzler kommt nur rein, was reingehört und dann braucht es Zeit, Zeit und nochmals Zeit. Wenn es die Konsumenten annehmen, hat sich unsere Mühe auch schon wieder gelohnt.“

Der Provinzler ist seit letzter Woche in den Filialen von Szihn, in ausgewählten Gastronomiebetrieben und auf Bestellung erhältlich. 

- Bäckerblog - Wissenswertes rund ums Brot

Jeden Monat neue Informationen rund ums Brot

In unserem neuen Bäckerblog möchten wir unser Wissen rund ums Brot weitergeben. Das Brotbacken zuhause wird immer beliebter und die Konsumenten möchten vermehrt wissen, was in ihren Lebensmitteln steckt statt „die Katze im Sack“ zu kaufen. Gemeinsam mit Gastautorinnen und Gastautoren greifen wir für den Bäckerblog aktuelle Themen auf, wie zum Beispiel die zunehmende „Verdammung“ von Weizen & Co.

Erwähnung im Kurier online

- Florian Holzer erwähnt uns bei seinem Grätzel-Spaziergang

Florian Holzer spaziert in Liesing  

Florian Holzer, der bekannte heimische Genussjournalist, Gastro-Kritiker und Kolumnist u.a. für den Falter und Kurier, schaute bei seinem Holzer im Grätzel: An der Liesing bei uns vorbei. 

mehr Infos

(...) Preisgekrönte Handsalzstangerln

Schräg über die Anton-Baumgartner-Straße dann gleich noch einmal Backwerk: Die Liesinger Bäckerei Szihn unterhält bei der U Bahn-Station eine recht freshe Filiale, in der man nicht nur die Hits in Form von doppelt gebackenem Bauernbrot und Schoko-Eckerln bekommen kann, sondern auch ein Roggenmischbrot mit Sauermilch und dem lokalpatriotischen Namen "23", ein mächtiges Roggenvollkornbrot mit Kalamata-Oliven namens "Bullenkruste" und nicht zuletzt die Hand-Salzstangerln, die beim Wiener Brotpreis den ersten Platz machten. (...)

In der Gänze nachzulesen hier (vollständiger Artikel nur mit Abo-Login) 

- Schülerinnen und Schüler kreieren ihren Lieblingssnack

Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse Gymnasium Perchtoldsdorf waren von der Bäckerei Szihn dazu aufgerufen, Produktentwickler ihres Lieblingssnacks zu werden. Bei Szihn gab es dazu keinerlei Vorgaben und die Ideen fielen dementsprechend kreativ aus. Die nun prämierten Snacks werden ab Schulbeginn in den Filialen von Szihn angeboten und welcher sich am besten verkauft, bleibt sogar langfristig im Sortiment.

Presse-Erwähnung in der Bäckerzeitung

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der szihn.at-Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen