Allgemeine Datenschutzerklärung

1. Einleitung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten unsere Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen.

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten wie verarbeitet und an welche Empfänger sie gegebenenfalls weitergeben werden, wenn Sie unsere Website (https://www.szihn.at) besuchen, unseren Newsletter abonnieren, auf unseren Social-MediaKanälen unterwegs sind, an unserem Kundenkartenprogramm teilnehmen, online Vorbestellungen aufgeben, an unseren Backkursen oder anderen Veranstaltungen teilnehmen, sich für eine Karriere bei uns interessieren oder ein Kunde oder Geschäftspartner werden (möchten). Für fremde Webseiten, zu denen wir verlinken, wird für die Einhaltung dieser Datenschutzbestimmungen keine Gewähr übernommen.

Unter personenbezogenen Daten werden Daten verstanden, die Ihrer Person oder Ihrem Unternehmen zugeordnet oder zuordenbar sind. Unter dem Verarbeiten von Daten wird in dieser Datenschutzerklärung jede Art der Handhabung von Daten, wie beispielsweise das Erheben, Speichern und Verknüpfen von Daten, aber auch ihr Übermitteln an andere natürliche oder juristische Personen, die Ihre Daten zu eigenen Zwecken verwenden, verstanden, sofern Sie in diese Übermittlung eingewilligt haben.

2. Daten unserer Kunden und Geschäftspartner

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten und beispielsweise Interesse für unsere Produkte und Services haben oder diese in Anspruch nehmen möchten, verarbeiten wir neben den von Ihnen zur Verfügung gestellten allgemeinen Kontaktdaten auch alle weiteren, für die ordnungsgemäße Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendigen Daten. Die Verarbeitung dient daher der Erledigung Ihres Ansuchens (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO), allenfalls der Erfüllung (vor-)vertraglicher Pflichten, z.B. Vorbereitung eines Angebots (Art 6 Abs 2 lit b DSGVO), der Erfüllung der uns treffenden gesetzlichen Pflichten (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO) sowie allenfalls der Wahrung und Durchsetzung unserer Ansprüche (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

Um die genannten Zwecke zu erreichen, kann es notwendig sein, Ihre Daten noch weiteren (Kategorien von) Empfängern offenzulegen:

• Technische Diensteanbieter, die das einwandfreie Funktionieren aller Geräte, Programme, Verbindungen und unserer Website sicherstellen; insb. EDV-Techniker und Betreiber unseres Servers (zurzeit Server and Network Infrastracture Consulting e.U. und „ithelps“ – Sebastian Prohaska), Anbieter unseres Kassensystems (zurzeit BBN Kassensystem GmbH & Co. KG);

• Dienstleister diverser Branchen, soweit dies für die Wahrnehmung Ihres Anliegens notwendig ist; insb. Steuerberater, Versicherungen, etc. (konkrete Nennung nur im Einzelfall möglich);

• Gerichte, Behörden, Rechtsanwaltskanzleien udgl soweit dies für die Wahrung und Durchsetzung unserer Ansprüche erforderlich ist oder sonst ein berechtigtes Interesse daran besteht (konkrete Nennung nur im Einzelfall möglich);

3. Bewerber

Wenn Sie an einer Karriere bei uns interessiert sind und sich daher bewerben, verarbeiten wir neben Ihren allgemeinen Kontaktdaten auch alle weiteren, für die ordnungsgemäße Bearbeitung Ihrer Bewerbung bzw eines einzugehenden Arbeitsverhältnisses notwendigen Daten. Die Verarbeitung dient daher der Erfüllung des vorliegenden Vertrages oder der Durchführung diesbezüglicher vorvertraglicher Pflichten (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO), der Erfüllung der uns treffenden gesetzlichen Pflichten (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO), z.B. Anmeldung zur Gebietskrankenkasse, sowie allenfalls der Wahrung und Durchsetzung unserer Ansprüche (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

Um die genannten Zwecke zu erreichen, kann es notwendig sein, Ihre Daten noch weiteren (Kategorien von) Empfängern offenzulegen:

• Technische Diensteanbieter, die das einwandfreie Funktionieren aller Geräte, Programme, Verbindungen und unserer Website sicherstellen; insb. EDV-Techniker und Betreiber unseres Servers (zurzeit Server and Network Infrastracture Consulting e.U. und „ithelps“ – Sebastian Prohaska), Anbieter unseres Kassensystems (zurzeit BBN Kassensystem GmbH & Co. KG);

• Dienstleister diverser Branchen, soweit dies für die Wahrnehmung Ihres Anliegens notwendig ist; insb. Steuerberater, Versicherungen, etc (konkrete Nennung nur im Einzelfall möglich);

• Gerichte, Behörden, Rechtsanwaltskanzleien udgl soweit dies für die Wahrung und Durchsetzung unserer Ansprüche erforderlich ist oder sonst ein berechtigtes Interesse daran besteht (konkrete Nennung nur im Einzelfall möglich);

4. Online-Vorbestellungen

Wenn Sie unser Vorbestellservice unter https://www.szihn.at/vorbestellen in Anspruch nehmen, erheben wir Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Anschrift (Straße, Postleitzahl, Ort), Ihre Telefonnummer sowie Ihre E-Mail-Adresse. Zusätzlich fragen wir die Abholfiliale und den Tag der Abholung ab. Die Bezahlung erfolgt mittels Kreditkarte oder Sofortüberweisung.

Die Datenverarbeitung dient daher der Erfüllung des mit uns eingegangenen Vertrages (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO). Um die genannten Zwecke zu erreichen, kann es notwendig sein, Ihre Daten noch weiteren (Kategorien von) Empfängern offenzulegen:

• Technische Diensteanbieter mit Sitz im EWR, die das einwandfreie Funktionieren aller Geräte, Programme, Verbindungen und unserer Website sicherstellen; insb. EDV-Techniker und Betreiber unseres Servers (zurzeit Server and Network Infrastracture Consulting e.U. und „ithelps“ – Sebastian Prohaska), Anbieter unseres Kassensystems (zurzeit BBN Kassensystem GmbH & Co. KG);

• Dienstleister diverser Branchen mit Sitz im EWR, soweit dies für die Wahrnehmung Ihres Anliegens notwendig ist; insb. Steuerberater, Versicherungen, etc (konkrete Nennung nur im Einzelfall möglich);

• Zahlungsdiensteanbieter zur Abwicklung der Online-Zahlung; zurzeit bedienen wir uns der Anwendung Stripe, welche in der EU von der Stripe Payments Europe Limited mit Sitz in Irland angeboten wird;

• Gerichte, Behörden, Rechtsanwaltskanzleien udgl soweit dies für die Wahrung und Durchsetzung unserer Ansprüche erforderlich ist oder sonst ein berechtigtes Interesse daran besteht (konkrete Nennung nur im Einzelfall möglich);

5. Inhaber einer Szihn CARD (gültig ab Einführung - 1.10.2021)

5.1. Ohne Registrierung

Die Szihn CARD können Sie mit oder ohne Registrierung nutzen. Details hierzu entnehmen Sie unseren AGB. Wenn Sie keine Registrierung vornehmen, verarbeiten wir von Ihnen keine personenbezogenen Daten.

5.2. Mit Registrierung

Wenn Sie sich für die freiwillige Teilnahme an unserem Kundenkartenprogramm bei gleichzeitiger Registrierung entscheiden, erheben wir im Zuge der Registrierung Ihren Vor- und Nachnamen, Anschrift (Straße, Postleitzahl, Ort), Ihr Geschlecht, Ihr Geburtsdatum sowie Ihre E-Mail-Adresse, hingegen können Sie optional auch Ihre Telefonnummer oder Firma angeben. Diese Daten werden gemeinsam mit der jeweiligen Kartennummer hinterlegt. Darüber hinaus erfassen wir das Erstellungs- bzw Registrierungsdatum und Ihre Zustimmung zu unseren AGB sowie den Änderungen.

Bei Nutzung der Szihn CARD während eines Einkaufs erfassen wir Ihre Einkaufsdaten, nämlich die Zahlungsart, die Verkaufsstelle sowie die eingekauften Waren oder Services.

5.3. Analysen

Wir verwenden Ihre Daten zu statistischen Zwecken, indem wir uns einen zusammenfassenden Überblick über unsere Kunden verschaffen und sie dabei anhand bekannter Merkmale wie Alter oder Wohnort einteilen. Es werden jedoch keine Voraussagen, Schlussfolgerungen oder sonstige Bewertungen zu individuellen Kunden getroffen.

Die Datenverarbeitung in den soeben bezeichneten Fällen erfolgt ausschließlich aufgrund Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO). Um die genannten Zwecke zu erreichen, kann es notwendig sein, Ihre Daten noch weiteren (Kategorien von) Empfängern offenzulegen:

• Technische Diensteanbieter, die das einwandfreie Funktionieren aller Geräte, Programme, Verbindungen und unserer Website sicherstellen; insb. EDV-Techniker und Betreiber unseres Servers (zurzeit Server and Network Infrastracture Consulting e.U. und „ithelps“ – Sebastian Prohaska), Anbieter unseres Kassensystems (zurzeit BBN Kassensystem GmbH & Co. KG);

• Dienstleister diverser Branchen, soweit dies für die Wahrnehmung Ihres Anliegens notwendig ist; insb. Steuerberater, Versicherungen, etc (konkrete Nennung nur im Einzelfall möglich);

• Gerichte, Behörden, Rechtsanwaltskanzleien udgl soweit dies für die Wahrung und Durchsetzung unserer Ansprüche erforderlich ist oder sonst ein berechtigtes Interesse daran besteht (konkrete Nennung nur im Einzelfall möglich);

6. Daten unserer Newsletter-Abonnenten

6.1. Newsletter

Sofern Sie unsere Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) regelmäßig erhalten möchten, können Sie sich freiwillig hierzu anmelden. Zu diesem Zweck erheben wir notwendigerweise Ihre E-Mail-Adresse, hingegen können Sie optional auch Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihr Geburtsdatum angeben. Grundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO).

6.2. „Mailchimp“

Zur Versendung des Newsletters bedienen wir uns der Plattform „Mailchimp“, ein Angebot der The Rocket Science Group LLC, ein Unternehmen mit Sitz im US-Bundesstaat Georgia (nachfolgende „Mailchimp“), mit welchem wir auch ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen haben. Die Server befinden sich in den USA, wohin auch die Übermittlung und Speicherung der hier bezeichneten Daten erfolgt. Zudem arbeitet Mailchimp mit weiteren Dienstleistern zusammen, welche ihren Sitz in Drittländern haben. Mailchimp hat die entsprechenden Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission übernommen. Die Übermittlung Ihrer Daten durch uns an Mailchimp beschränkt sich auf die von uns erhobenen Daten. Zusätzlich erhebt und verarbeitet Mailchimp weitere Daten, wie z.B. Informationen über das verwendete Gerät, welche wir zwar ebenso einsehen können (z.B. in Form der Zurverfügungstellung von Statistiken), auf welche wir jedoch keinen Einfluss haben. Näheres hierzu entnehmen Sie bitte der entsprechen Datenschutzerklärung von Mailchimp.

6.3. Weitere Empfänger

Daneben kann es notwendig sein, Ihre Daten noch weiteren (Kategorien von) Empfängern offenzulegen: Technische Diensteanbieter, die das einwandfreie Funktionieren aller Geräte, Programme, Verbindungen und unserer Website sicherstellen; insb. EDV-Techniker und Betreiber unseres Servers (zurzeit Server and Network Infrastracture Consulting e.U. und „ithelps“ – Sebastian Prohaska).

7. Unsere Kanäle auf sozialen Netzwerken

Wenn Sie unsere Kanäle auf diversen sozialen Netzwerken besuchen, erfolgt eine allfällige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die für den Betrieb dieser Netzwerke verantwortlichen (juristischen) Personen. Informationen zum Ausmaß und der Verarbeitung der erhobenen Daten finden Sie daher in den dortigen Datenschutzerklärungen.

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten erst, sobald Sie mit uns über diese Kanäle in Kontakt treten, wobei sich die Verarbeitung auf die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten Daten beschränkt und der ordnungsgemäßen Wahrnehmung Ihrer Anfrage dient (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO).

8. Besucher unserer Website

8.1. Cookies

Auf unserer Website https://www.szihn.at kommen sogenannte Cookies zum Einsatz, kleine Textdateien, die beim Besuch unserer Website auf Ihrem Gerät abgelegt werden. Cookies stellen, wenn keine personenbezogenen Daten abgefragt werden, grundsätzlich keinen Bezug zu personenbezogenen Daten her. Manche dieser Cookies sind zwangsläufig für das Funktionieren der Website technisch notwendig, die Verarbeitung erfolgt daher aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Darüber hinaus setzen wir Cookies (über das Angebot von Google Analytics, hierzu unten) zu statistischen Zwecken ein, nämlich zum Speichern und Zählen der Seitenaufrufe. Die Verarbeitung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO), welche Sie beim erstmaligen Besuch unserer Website über den Cookie-Banner erteilen können. Mithilfe Ihrer Webbrowser-Einstellungen können Sie die gesetzten Cookies wieder löschen und eine neuerliche Einwilligung nicht mehr erteilen.

8.2. Google Analytics

Wir nutzen für unsere Website „Google Analytics“, ein Angebot der Google LLC, einem Unternehmen mit Sitz im US-Bundesstaat Kalifornien (nachfolgende „Google Analytics“). Die Server befinden sich in den USA, wohin auch die Übermittlung der hier bezeichneten Daten erfolgt. Zudem arbeitet Google Analytics mit weiteren Dienstleistern zusammen, welche ihren Sitz in Drittländern haben. Google Analytics hat die entsprechenden Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission übernommen. Zurzeit beschränken wir den Einsatz von Google Analytics zur Erhebung der Seitenaufrufe mithilfe eins Cookies („_ga“). Wir nutzen jedoch die Funktion „Aktivierung der IP-Anonymisierung“ auf unserer Website, wodurch bei IPv4-Adressen von Nutzern das letzte Oktett und bei IPv6-Adressen die letzten 80 Bits im Speicher auf null gesetzt werden. Das geschieht kurz nachdem sie an Google Analytics gesendet wurden. So wird die vollständige IP-Adresse nie auf die Festplatte geschrieben. Die Verarbeitung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO), welche Sie beim erstmaligen Besuch unserer Website über den Cookie-Banner erteilen können. Mithilfe Ihrer Webbrowser-Einstellungen können Sie die gesetzten Cookies wieder löschen und eine neuerliche Einwilligung nicht mehr erteilen. Alternativ können Sie ein Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics installieren. Näheres zur Datenverarbeitung durch Google LLC entnehmen Sie bitte deren Datenschutzerklärung.

8.3. Plugins

Unsere Website (https://www.szihn.at) kann buttonförmige Links zu Plugins von verschiedenen sozialen Netzwerken enthalten, zurzeit „Facebook“, „Instagram“ und „Youtube“. Erst bei Drücken des jeweiligen Buttons können personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse) durch den Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerkes erfasst werden. Durch das Drücken dieser Buttons stimmen Sie dabei der Verarbeitung durch den Betreiber dieses Netzwerks zu. Wir haben keinen Einfluss auf die Erfassung der Daten durch die jeweiligen Betreiber der sozialen Netzwerke. Informationen zum Ausmaß und der Verarbeitung der erhobenen Daten finden Sie daher in den dortigen Datenschutzerklärungen.

8.4. Server-Log-Files

Bei Besuch unserer Website erheben wir die Zugriffsdaten und speichern diese als sogenannte „Server-Log-Files“ ab. Die Zugriffsdaten umfassen Informationen über den Zeitpunkt des Zugriffs, die Menge der gesendeten Daten, die Quelle, von welchem Sie auf unsere Website gelangt sind, den verwendeten Browser, das verwendete Betriebssystem sowie die IP-Adresse. Die Speicherung erfolgt auf dem Server eines in Österreich ansässigen, technischen Diensteanbieters. Die Server-Log-Files werden drei Monate lang aufbewahrt, um Rückschlüsse in Problemfällen, z.B. Server-Attacken, zu ermöglichen. Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

8.5. Weitere Empfänger

Daneben kann es notwendig sein, Ihre Daten noch weiteren (Kategorien von) Empfängern offenzulegen: Technische Diensteanbieter, die das einwandfreie Funktionieren aller Geräte, Programme, Verbindungen und unserer Website sicherstellen; insb. EDV-Techniker und Betreiber unseres Servers (zurzeit Server and Network Infrastracture Consulting e.U. und „ithelps“ – Sebastian Prohaska).

9. Verarbeitung durch Auftragsdatenverarbeiter und Weitergabe Ihrer Daten an Drittländer oder an internationale Organisationen

Für die Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zu den Zwecken wie sie in dieser Datenschutzerklärung angeführt sind, bedienen wir uns externer Auftragsdatenverarbeiter. Die Empfängerkategorien können Sie dieser Datenschutzerklärung an den entsprechenden Stellen entnehmen.

Wir werden stets vor Weitergabe dieser Daten an einen solchen Auftragsdatenverarbeiter eine sichere und rechtskonforme Datenverarbeitung durch diesen Auftragsverarbeiter durch vertragliche Vereinbarungen sicherstellen und – sofern der Auftragsverarbeiter außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums sitzt – für einen angemessen Schutz Ihrer Daten in diesem Land Sorge tragen. Grundsätzlich ist es aber nicht von uns beabsichtigt, Daten an Empfänger in Drittländern oder internationalen Organisationen weiterzugeben.

10. Umfang und Dauer der Datenverarbeitung

Es werden grundsätzlich nur jene Daten verarbeitet, die uns freiwillig zur Verfügung gestellt wurden oder die für den jeweiligen Verarbeitungszweck erforderlich sind. Ihre Daten werden gelöscht, sobald der Zweck, für welchen sie ursprünglich erhoben wurden, verfällt, gesetzliche Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind und wir an der Aufbewahrung der Daten kein berechtigtes Interesse (Artikel 6 Abs 1 lit f DSGVO) mehr haben (insb zur Abwehr von Ansprüchen innerhalb der gesetzlichen Verjährungsregeln).

11. Betroffenenrechte

11.1. Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten zu Ihnen verarbeitet werden. Wenn dies der Fall ist, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten. Sehen Sie hierzu im Detail Art 15 DSGVO.

11.2. Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, die Berichtigung unrichtiger Daten zu verlangen. Soweit dies für die Erreichung des Zwecks einer Datenverarbeitung erforderlich ist, haben Sie weiters das Recht, die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen. Sehen Sie hierzu im Detail Art 16 DSGVO.

11.3. Recht auf Löschung

Sie haben das Recht die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Sofern kein gesetzlich anerkannter Grund gegen eine Löschung spricht, werden wir Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich löschen. Sehen Sie hierzu im Detail Art 17 DSGVO.

11.4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter bestimmten, im Detail in Art 18 DSGVO ausgeführten Gründen, haben Sie das Recht die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

11.5. Recht auf Widerspruch

Wenn eine Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder einem Dritten erforderlich ist, haben Sie das Recht aufgrund von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen. Wenn keine zwingenden schutzwürdigen Gründe für eine weitere Verarbeitung vorliegen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen und eine weitere Verarbeitung auch nicht zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, werden wir Ihre Daten unverzüglich löschen. Sehen Sie hierzu im Detail Art 21 DSGVO. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen .

11.6. Recht auf Widerruf

Sie haben das Recht Einwilligungen, die Sie uns zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit von Datenverarbeitungen, die wir bis zu Ihrem Widerruf vorgenommen haben, wird dadurch nicht berührt. Sehen Sie hierzu im Detail Art 7 DSGVO.

11.7. Recht auf Datenübertragung

Wenn wir automationsunterstützt Daten aufgrund Ihrer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen verarbeiten, haben Sie das Recht, die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem gängigen elektronischen Format zu erhalten. Soweit dies technisch möglich ist, haben Sie weiters das Recht, die Übermittlung der von Ihnen bereitgestellten Daten an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen. Sehen Sie hierzu im Detail Art 20 DSGVO.

11.8. Recht auf Beschwerde

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, die Verarbeitung ihrer Daten erfolgt unrechtmäßig. Sehen Sie hierzu im Detail Art 77 DSGVO. Zuständige Aufsichtsbehörde ist Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42 in 1030 Wien.

11.9. Kontaktstelle für Betroffenenrechte

Wenn Sie von Ihren Betroffenenrechten Gebrauch machen sollen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Im Fall von Auskunftsbegehren ersuchen wir Sie zum Zweck Ihrer Identifizierung eine Kopie Ihres Lichtbildausweises mitzuschicken.

12. Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Verantwortliche im Sinne des Art 4 DSGVO ist die Szihn GmbH. Sie können uns gern ein E-Mail schreiben an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, anrufen unter +43 1 / 86 901 20, per Fax kontaktieren unter +43 1 / 86 901 204 oder unsere Website www.szihn.at besuchen.

13. Änderungen

Wir überprüfen unsere Datenschutzerklärung regelmäßig. Es kann jedoch von Zeit zu Zeit notwendig sein, Änderungen an der Datenschutzerklärung vorzunehmen. Bitte beachten Sie daher, dass stets die auf unserer Website unter www.szihn.at verfügbare Version der Datenschutzerklärung gilt.

%MCEPASTEBIN%
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der szihn.at-Webseite einverstanden sind.